Hinweis zum Datenschutz

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-
DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber/innen“), welches sie HIER einsehen können.

Zerspanungsmechaniker/in

Was werden Deine Aufgaben sein?

Als Zerspanungsmechaniker stellst du präzise Werkstücke mithilfe von konventionellen
und hochmodernen CNC-Maschinen aus Metallen wie z.B. Stahl, Aluminium und Edelstahl her.
Du lernst unter anderem das Bedienen, Einrichten und Programmieren von 3-D-Bearbeitung.

Welche Fertigkeiten und Kenntnisse werden Dir u.a. vermittelt?

  • Herstellung von Präzisionsbauteilen in Einzelfertigung
  • Bedienung Konventionellen und CNC gesteuerten Maschinen
  • Programmieren und Rüsten von Werkzeugmaschinen
  • Erstellen und lesen von Technischen Zeichnungen
  • Planen von Fertigungsprozessen
  • Überwachen und Optimieren von Fertigungsabläufen
  • Betriebliche Qualitätssicherungssysteme im eigenen Arbeitsbereich anwenden, Ursache von Qualitätsmängeln systematisch suchen, beseitigen und dokumentieren
  • Beachtung und Einhaltung der angewiesenen Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Herstellung von Präzisionsbauteilen durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Schleifen nach technischen Unterlagen (Bauteilzeichnungen)
  • Beachtung und Einhaltung der angewiesenen Arbeitsschutzmaßnahmen

Wo wirst Du während der Ausbildung arbeiten?

  • hauptsächlich in den Fertigungsbereichen Montage und Einzelteilfertigung an Werkzeugmaschinen
  • bei externen Lehrgängen in der jeweiligen Bildungseinrichtung

Wo wird Deine Berufsschule sein?

  • Zella-Mehlis

Wie lange dauert die Ausbildung und wie unterteilt sie sich?

  • 3,5 Jahre, unterteilt in Theorie (Berufsschule) und Praxis
  • 40 Wochenstunden

Das bringst Du mit:

Interesse:

  • am Umgang mit dem Werkstoff Metall
  • am Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • an handwerklicher Tätigkeit
  • am Lesen technischer Zeichnungen

Stärken:

  • Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Auffassungsgabe

Schulabschluss:

  • Realschul- oder qualifizierter Hauptschulabschluss mit guten Noten in naturwissenschaftlichen Fächern, vor allem Mathe und Physik

Böhm Fertigungstechnik

Suhl GmbH

Demo

Telefon

+49 3682 452-0
Demo

Böhmstraße 1

98544 Zella-Mehlis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.